Januar

Die Schulaktion bei Pfennigfeiffer erbrachten 38,23 €. Vielen Dank!

Eine Familie der 5b spendete 200 €. Super!

Unsere Schulengel schenkten dem Förderverein 64,88€. Ebenfalls danke!

Der Förderverein, insbesondere Herr Hoppe, kümmerte sich um eine bessere Belüftung der Theaterkellers. Erste Firmen besichtigten den Keller und machten Angebote.

 

Februar

Die SWE unterstützen unseren Antrag, ein Mülltrennsystem einzuführen, mit 1000 €. Wir sind voller Freude!

Die 6. Klassen erarbeiteten hierfür einen eigenen Beitrag durch Kuchenverkäufe und die Verköstigung zum Weihnachtssingen über 367 €.

Die Einzahlungen der Klassen zur Projektwoche werden verwaltet und die Projektwoche finanziert.

Der Verkauf der Projektwochenzeitung erbrachte dem FÖV 224,60 €.

 

März

Das Amt für Gebäudewirtschaft entscheidet, dass unser diesjähriges Vorhaben, im Theaterkeller ein Lüftungsgerät zu installieren, vom Amt selbst übernommen wird, da

die Sanierungsarbeiten umfassender sind. Der Vorstand berät und fasst die raumakustische Verbesserung des mittleren Flures ins Auge. Angebote werden eingeholt und

Gelder beantragt.

Für die Flüchtlingskinder schaffen wir Wörterbücher an, die sie in den Prüfungen auch nutzen dürfen. (311,80 €) Ein Sponsor meldet sich.

Die Abrechnung der Projektwoche läuft über uns.

Mit einer Werbeagentur besprechen wir ein Wegweisersystem an der Schule. Erste Entwürfe liegen vor.