Der kleine Prinz auf großer Reise
Abschlusspräsentation des DuG Kurses Klasse 10

Am 27.04.2017 war es endlich soweit.

  kl prinz kl

Nach großen Anstrengungen, endlosen Vorbereitungen und zahlreichen Proben konnten wir unser Theaterstück „Der kleine Prinz“ auf die Bühne bringen. Mitschüler, Eltern und Lehrer versammelten sich im Theaterkeller um uns bei unserer Premiere zu unterstützen.
Inspiriert wurden wir bei unserem Stück vom Buch „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint- Exupéry. In unserer Interpretation der Geschichte begibt sich der kleine Prinz nach einem heftigen Streit mit seiner besten Freundin, der Rose, allein auf eine große Reise um Freunde zu finden. Dabei trifft er auf ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten, die unsere Gesellschaft widerspiegeln. Für den kleinen Prinzen ist das eine fremde Welt, denn er versteht nicht, wie Arbeit, Geld, Ansehen und der eigene Vorteil wichtiger sein können als wahre Freundschaft.
Aber er lernt auch viel auf seiner Reise und zum Schluss verrät ihm ein Fuchs sein Geheimnis: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
Mit dieser Erkenntnis kehrt der kleine Prinz zu seiner Rose zurück und versöhnt sich mit ihr.
Unser Stück und die originelle Kulisse, ein überdimensionales Buch, das die Stationen des kleinen Prinzen zeigt, erhielten großen Applaus.

Bilder gibt es hier

Lara E. Schollmeier und Paula Maria Juch 10d