Drucken
Kategorie: KOPs
Zugriffe: 630

KOP: EGA-Beet

Im Rahmen der Bundesgartenschau, die 2021 in Erfurt ausgetragen wird, hat unsere Schule seit 3 Jahren ein Beet auf der EGA bewirtschaftet. Es gab zwei Beete mit jeweils 15 und 12 Quadratmetern.

Das Projekt wird von Frau Dieck, Frau Gotthans und Frau Vogel geleitet. Frau Vogel arbeitet als Landschaftsarchitektin und hat die Arbeit am Beet intensiv begleitet und unterstützt. Auf dem Beet finden sich viele verschiedene und interessante Pflanzen: seltene Kartoffeln aus Frankreich und den Niederlanden, Erdbeerpflanzen, Getreide, Johannisbeerentomaten, Rettich, gelbe Möhren, Zitronengurken, welche sehr lecker schmecken, und Topinambur, eine Sonnenblumenart, ebenfalls Brokkoli, Zucchini und Sauerampfer.
Und es wurde natürlich auch geerntet und die Produkte verarbeitet. Zum Beispiel wurden aus dem geernteten Salat später Smoothies hergestellt.
Seit November 2017 ist die Arbeit auf dem Beet leider beendet, da seitens der Schüler kein Interesse mehr bestand. Das Beet musste gerade auch über den Sommer bearbeitet werden.
Frau Dieck hat zur Arbeit auf dem Beet einen Blog erstellt. Dieser Blog ist einzusehen unter:
Kgsgarten.blogspot.com
Als Ersatz für das EGA-Beet werden im Frühjahr 2018 drei Hochbeete auf dem Schulgelände neben dem Anbau aufgebaut. Die 6. Klassen und die KOP-Schüler sollen sich um die Pflege dieser Beete kümmern.

Max Mellinger 9c
KOP: Öfffentlichkeitsarbeit