floss kl    Wir sitzen alle auf einem Floß

 

Auch wenn der Morgen des 14. Augusts wenig verheißungsvoll mit trüben Wetter begann, sollte es sich doch als sonniger und erlebnisreicher Tag herausstellen. Ahnungslos aber voller Vorfreude machte sich unsere Klassenstufe 11 gemeinsam mit unseren Kursleiterinnen Frau Poppe und Frau Gerlach auf den Weg zum Teambuildingtag im Outdoorcamp am Stausee Hohenfelden.
Dort warteten bereits drei hochmotivierte Betreuer auf uns, die uns die Aufgaben und den Plan für die nächsten Stunden vermittelten. Aufgeteilt in kleine Gruppen und ausgestattet mit allen nötigen Materialien sollten wir nun in den nächsten zwei Stunden ein eigenes Floß bauen. Dabei waren natürlich Teamarbeit, gute Absprache und Zusammenhalt gefragt, immerhin sollte das Floß am Ende fahrtüchtig sein und in See stechen können. Als auch der letzte Feinschliff am Floß beendet wurde und jedes Team seine eigene Flagge gestaltet hatte, ging es nun zur Vorstellungsrunde. Jede Gruppe beschrieb kurz angewandte Methoden, ihre Vorgehensweise beim Bau, die Gestaltung der Flagge und natürlich die Leitsprüche, die sie zum Sieg führen sollten. Denn im Anschluss musste jedes Team sein Floß unter Beweis stellen, indem ein kleines Wettrennen veranstaltet wurde.
Nach und nach brachten alle Teams ihr Floß ins Wasser und unternahmen eine kleine Probefahrt. Eines der Boote war leider nicht seetüchtig und zerbrach schon vor dem Wettbewerb. Alle anderen brachten sich in einer Reihe in Startposition und mussten nun so schnell wie möglich auf eine Boje zu rudern, an der die Belohnung für die Gewinner wartete. Im Anschluss war noch Zeit zum Rudern, Baden und schließlich Auseinanderbauen der Flößer.
Die Siegerbelohnung in Form von Gummibären wurde brüderlich unter allen geteilt und da sowohl Lehrer als auch Schüler an Verpflegung gedacht hatten, gab es am Ende sogar noch ein kleines Grillfest mit Bratwurst und selbstgemachten Salaten. So konnten sich alle noch einmal stärken, bevor die Heimreise angetreten wurde.
Mit der dort gelernten Teamarbeit und dem Zusammenhalt untereinander werden wir auch gemeinsam die 11. Klasse meistern.

Ein Text von Charlien Mädel und Paula Fuldner

Fotos hier ...